Tag Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 2020 jährt sich die Befreiung des Konzentrationslager Auschwitz zum 75. Mal. Die Bezirksversammlung Mitte, die Berliner Vereinigung ehemaliger Teilnehmer*innen am antifaschistischen Widerstand, Verfolgter des Naziregimes und Hinterbliebener, VVN-BdA e. V. und das Bezirksamt Mitte gedenken mit einer Schweigeminute und anschließender Kranzniederlegung im Foyer des Rathaus Tiergarten Wir gedenken jenen, die vor 75 Jahren aus grausamen Leid befreit wurden. Wir gedenken jenen, die ni...
Weiterlesen

 

Heute gedenken wir. Wir gedenken jenen, die vor 73 Jahren aus grausamen Leid befreit wurden. Wir gedenken jenen, die nicht befreit werden konnte, da sie tot waren.   Gemordet. Und wir mahnen. Wir mahnen, damit dieser Schrecken nie wieder die Welt heimsucht. Alexander Freitag, Mitglied der Gruppe der PIRATEN, hierzu: „Insbesondere in einer Zeit in der Staatsoberhäupter, Menschen auf Grund ihrer religiösen Zugehörigkeit, die Einreise in ein Land verwehren, wird die Mahnung aus der G...
Weiterlesen

 

        „Die Erinnerung daran [Auschwitz] hat mich mein ganzes Leben begleitet. Es war entsetzlicher als alles andere, was ich während des Krieges gefilmt hatte.“   - Alexander Woronzow Sowjetischer Amreekameramann, 1986 [1]   Heute gedenken wir.   Wir gedenken jenen, die vor 72 Jahren aus grausamen Leid befreit wurden. Wir gedenken jenen, die nicht befreit werden konnte, da sie tot waren.   Gemordet.   Und wir mahnen.  ...
Weiterlesen

 

Gemeinsam mit dem Bezirksamt und der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin hat die Piratenfraktion am 09. November auf einem Stern- und Gedenkmarsch der Opfer der November­pogrome von 1938 gedacht. An der Gedenkstätte Siegmundshof und der Gedenkstätte Levetzowstraße und am Denkmal auf der Putlitzbrücke wurden zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus Kränze niedergelegt. Anschließend traf sich die BVV Mitte zur gemeinsamen Gedenkstunde mit Kranzniederlegung im Rathaus...
Weiterlesen

 

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz hat die Piratenfraktion gemeinsam mit anderen Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung Mitte den Opfern des Nationalsozialismus gedacht. Im Foyer des Rathauses Tiergarten fand eine Schweigeminute mit anschließender Kranzniederlegung statt. Alexander Freitag, Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion Mitte, mahnte: "Millionen Menschen wurden Opfer eines barbarischen Verbrechens. ...
Weiterlesen

 

Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin werden auch in diesem Jahr eine Gedenkstunde zu Ehren der Opfer des Nationalsozialismus anlässlich des 76. Jahrestages der November­pogrome von 1938 veranstalten. Montag, 10. November 2014, 17.00 Uhr Rathaus Tiergarten, ehemaliger BVV-Saal, 1. Etage, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin Rabbiner Yehuda Teichtal wird über die Bedeutung des Gedenktages reden. Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Drucksachen-Counter

 V. Periode - Stand: 25.12.2019 (unvollständig)
 Gestellte Anträge: 62
 Gestellte Anfragen: 58

Kommende Termine

Sep
23
Mi
17:30 BVVMitte: 46. Sitzung des Aussch...
BVVMitte: 46. Sitzung des Aussch...
Sep 23 um 17:30 – 21:00
BVVMitte: 46. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Sanieren, Bauen und Bebauungspläne
Sitzungskalender BVVMitte: http://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/si010.aspTagesordnung:  https://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/to010.asp?SILFDNR=5122Hinweis: In der Regel startet um17:30 Uhr der Ausschuss mit einem nicht öffentlichen Teil bis ca 18:30 Uhr.Aktuelle Themen:– …Behandlung von Drucksachen:– … This event has a video call. Join: https://meet.google.com/gtu-otco-hkg

Suche

in

Kategorien

Archive