Gedenken an den deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus – 2018

Die Zeit des NS-Regimes ist geprägt vom brutalen Fanatismus, der Abweichler im Apparat des Diktators brachial bestraft.

Vor 74 Jahren wagte, dennoch eine Gruppe um Oberst von Stauffenberg den Widerstand. Eine Bombe sollte den Diktator zum Schweigen bringen. Das Attentat missglückte und Oberst von Stauffenberg und sein Mitstreiter wurden ermordet. Damit reiht sich Stauffenberg in eine Riege von Widerstandskämpfern ein, die vor ihm versuchten das unmenschliche Regime der Nazis zu stoppen.

Heute Gedenken wir jenen Widerständlern, durch Niederlegung eines Kranzes am Urnenfriedhof Seestraße.

Links zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Drucksachen-Counter

 V. Periode - Stand: 25.12.2019 (unvollständig)
 Gestellte Anträge: 62
 Gestellte Anfragen: 58

Kommende Termine

Jan
30
Do
17:30 BVVMitte: 26. Sitzung des Aussch...
BVVMitte: 26. Sitzung des Aussch...
Jan 30 um 17:30 – 19:30
BVVMitte: 26. Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste und Wohnen
Sitzungskalender: http://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/si010.asp Tagesordnung: Themen unter anderem: – Beratung von Drucksachen –
Feb
20
Do
17:30 BVVMitte: 35. Bezirksverordneten...
BVVMitte: 35. Bezirksverordneten...
Feb 20 um 17:30 – 23:00
BVVMitte: 35. Bezirksverordnetenversammlung ("Plenum")
Sitzungskalender BVVMitte: http://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/si010.asp Tagesordnung: Online Protokoll: https://bvv-mitte.pads.ccc.de/BVV-V-35-2020-02

Suche

in

Kategorien

Archive