Die SPD-Fraktion jetzt die stärkste Fraktion

Der Bezirksverordnete Nedim Bayat (Bündnis90/Die Grünen), Sprecher für Inklusion und Schulpolitik, verläßt seine bisherige Fraktion und wechselt zur SPD sowie Fraktion der SPD. An der knappen Mehrheit der Zählgemeinschaft Rot-Grün mit 28 von 55 Sitzen ändert dies natürlich nichts.

Ein weiterer nicht dem Realo-Flügel zugehöriger engagierter Grüner verläßt seine Fraktion.
Nedim ist der erste Grüne in dieser Wahlperiode der die Partei verläßt, aber er ist nicht der erste, der aus der Fraktion ausscheidet.

Michael Konrad[2], von der Gruppe der PIRATEN in der BVV Mitte, hierzu:

Damit geht denGrünen ein weiterer engagierter und verläßlicher Kommunalpolitiker verloren.

Die SPD kann ich nur beglückwünschen, denn die Fraktion der SPD erhält so eine gute Verstärkung und wird nun außerdem stärkste Partei in der BVV Mitte mit 15 Verordneten.

Ich wünsche Nedim in seiner neuen politischen Heimat viel Erfolg.

Sicher würde er auch auch gut zu uns PIRATEN passen.
Dann hätten wir eine Fraktion bilden und damit ganz neue Optionen eröffnen können 🙂

Links:
[1] Twitteraccount von Michael Konrad: https://twitter.com/icke2AIDA
[2] Pressemitteilung der SPD:“SPD-Fraktion Mitte begrüßt neues Fraktionsmitglied“
[3] Berliner Woche am 13.04.18: „Grüner wechselt zur SPD: Sozialdemokraten jetzt stärkste Fraktion in der BVV Mitte“
[4] Tagesspiegel am 13.04.18: „Grüner Bezirkspolitiker wechselt zur SPD“


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Drucksachen-Counter

 V. Periode - Stand: 02.02.2019 (unvollständig)
 Gestellte Anträge: 60
 Gestellte Anfragen: 51

Kommende Termine

Nov
20
Mi
14:30 Abschlussveranstaltung des Schül... @ folgt
Abschlussveranstaltung des Schül... @ folgt
Nov 20 um 14:30 – 17:00
Abschlussveranstaltung des Schüler*innenHaushaltes @ folgt
gerne möchten wir Ihnen und Euch hiermit schon einmal den Termin und Ort der diesjährigen Abschlussveranstaltung des Schüler*innenHaushaltes mitteilen: Diese wird am 20. November ab 14:30 Uhr stattfinden. Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr bei der Allegro-Grundschule in Berlin Mitte (Lützowstraße 83-85; 10785 Berlin) zu Gast sein zu dürfen und die dortige Aula sowie einige angrenzende Räume nutzen zu können. Geplant sind neben der Vorstellung der gewählten Ideen und deren Umsetzung auch ein spannendes Bühnenprogramm und die Möglichkeit des gegenseitigen Austausches. Alle weiteren Informationen sowie die offizielle Einladung folgen dann mit Beginn des neuen Schuljahres. Wir freuen uns schon jetzt auf Sie und Euch!

Suche

in

Kategorien

Archive