Erinnerung an die Pogromnacht von 1938

Rathaus Tiergarten

Gemeinsam mit dem Bezirksamt und der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin hat die Piratenfraktion am 09. November auf einem Stern- und Gedenkmarsch der Opfer der November­pogrome von 1938 gedacht. An der Gedenkstätte Siegmundshof und der Gedenkstätte Levetzowstraße und am Denkmal auf der Putlitzbrücke wurden zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus Kränze niedergelegt.

Anschließend traf sich die BVV Mitte zur gemeinsamen Gedenkstunde mit Kranzniederlegung im Rathaus Tiergarten. Dr. Akim Jah, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Forschung und Bildung des International Tracing Service (Internationaler Suchdienst) in Bad Arolsen, hielt den Vortrag „Verschleppt aus Berlin“ zur Geschichte der Deportationen.

Fraktionsvorsitzender Alexander Freitag mahnt zur Vorsicht: „Die aktuellen Herausforderungen bei der Flüchtlingsthematik zeigen, nicht in allen Teilen der Gesellschaft sind Toleranz und Mitgefühl so weit verbreitet, wie ich es dachte. Achtsamkeit und Engagement sind geboten um Fremdenfeindlichkeit die Stirn zu bieten.“ Alexander Freitag weiter: „Gleichzeitig bin ich stolz darauf, zu sehen, wie gut die Einwohnerinnen und Einwohner unseres Bezirks mit dieser Herausforderung umgehen.“

Die Piratenfraktion dankt an diese Stelle den Schülerinnen und Schülern für das gemeinsame Begehen des Gedenkens.

 


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Drucksachen-Counter

 V. Periode - Stand: 02.02.2019 (unvollständig)
 Gestellte Anträge: 60
 Gestellte Anfragen: 51

Kommende Termine

Nov
20
Mi
14:30 Abschlussveranstaltung des Schül... @ folgt
Abschlussveranstaltung des Schül... @ folgt
Nov 20 um 14:30 – 17:00
Abschlussveranstaltung des Schüler*innenHaushaltes @ folgt
gerne möchten wir Ihnen und Euch hiermit schon einmal den Termin und Ort der diesjährigen Abschlussveranstaltung des Schüler*innenHaushaltes mitteilen: Diese wird am 20. November ab 14:30 Uhr stattfinden. Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr bei der Allegro-Grundschule in Berlin Mitte (Lützowstraße 83-85; 10785 Berlin) zu Gast sein zu dürfen und die dortige Aula sowie einige angrenzende Räume nutzen zu können. Geplant sind neben der Vorstellung der gewählten Ideen und deren Umsetzung auch ein spannendes Bühnenprogramm und die Möglichkeit des gegenseitigen Austausches. Alle weiteren Informationen sowie die offizielle Einladung folgen dann mit Beginn des neuen Schuljahres. Wir freuen uns schon jetzt auf Sie und Euch!

Suche

in

Kategorien

Archive