Tag Gedenken

Gemeinsam mit unseren Kollegen gedachten wir heute den Opfern des Mauerbaus und der Teilung Deutschlands.  

 

        „Die Erinnerung daran [Auschwitz] hat mich mein ganzes Leben begleitet. Es war entsetzlicher als alles andere, was ich während des Krieges gefilmt hatte.“   - Alexander Woronzow Sowjetischer Amreekameramann, 1986 [1]   Heute gedenken wir.   Wir gedenken jenen, die vor 72 Jahren aus grausamen Leid befreit wurden. Wir gedenken jenen, die nicht befreit werden konnte, da sie tot waren.   Gemordet.   Und wir mahnen.  ...
Weiterlesen

 

Wir Gedenken den Opfern der Reichspogromnacht.

 

Zum Gedenken des deutschen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus - Wir ehren Ihres Opfers  

 

Im Jahr 1995 wurde der 27.Januar vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzig zum Tag des Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus erklärt. Anlässlich des Jahrestages der Befreiung des deutschen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz hat die Piratenfraktion gemeinsam mit anderen Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung Mitte den Opfern des Nationalsozialismus gedacht. Im Foyer des Rathauses Tiergarten fand eine Schweigeminute mit anschließender Kranzniederlegung statt. ...
Weiterlesen

 

Gemeinsam mit dem Bezirksamt und der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin hat die Piratenfraktion am 09. November auf einem Stern- und Gedenkmarsch der Opfer der November­pogrome von 1938 gedacht. An der Gedenkstätte Siegmundshof und der Gedenkstätte Levetzowstraße und am Denkmal auf der Putlitzbrücke wurden zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus Kränze niedergelegt. Anschließend traf sich die BVV Mitte zur gemeinsamen Gedenkstunde mit Kranzniederlegung im Rathaus...
Weiterlesen

 

Die Piratenfraktion in der BVV Mitte hat heute den Opfern der deutschen Teilung gedacht. Fraktionsvorsitzender Alexander Freitag legte stellvertretend für die Fraktion am Gedenkstein in der Bernauer Straße einen Kranz nieder. Anlässlich des 54. Jahrestages des Mauerbaus erklärte Freitag: „Die deutsche Vergangenheit lehrt uns, dass Mauern keine Lösung sind. Sie verzögern nur das Unausweichliche. Deshalb dürfen wir auch heute nicht zulassen, dass Menschen, woher sie auch immer stammen, an eine...
Weiterlesen

 

Die Piratenfraktion in der BVV Mitte hat heute den Opfern der deutschen Teilung gedacht. Fraktionsvorsitzender Alexander Freitag legte stellvertretend für die Fraktion am Gedenkstein in der Bernauer Straße einen Kranz nieder. Anlässlich des 53. Jahrestages des Mauerbaus erklärte Freitag: "Das Unrecht des Mauerbaus mahnt uns bis heute. Viele Menschen mussten ihren Wunsch nach Freiheit mit ihrem Leben bezahlen. Heute gedenken wir diesen Opfern und erinnern uns daran, wie wichtig es ist, für Fr...
Weiterlesen

 

Die Piratenfraktion hat am Montag, dem 17. Juni, der Opfer des Volksaufstandes in der DDR vor 60 Jahren gedacht.  Am „Denkmal für die Opfer des 17. Juni 1953“ auf dem Urnenfriedhof Seestraße legte die Fraktion einen Kranz nieder, um all jener zu erinnern, die gegen die Unterdrückung und Willkür der SED-Machthaber auf die Straße gegangen waren.  

 

Harry und Ulrike haben im Namen der Piratenfraktion Mitte am diesjährigen Gedenken an die Novemberprogrome von 1938 teilgenommen. Einen ausführlichen Bericht dazu findet ihr hier. Vielen Dank lieber Harry, liebe Ulrike für Euer Engagement!   Fotos: @ideenwanderer

 

Weitere Informationen

Drucksachen-Counter

 V. Periode - Stand: 08.05.2017
 Gestellte Anträge: 17
 Gestellte Anfragen: 17

Kommende Termine

Sep
27
Mi
20:57 Crewtreffen: Crew JotWeeDee
Crewtreffen: Crew JotWeeDee
Sep 27 um 20:57 – 23:00
Crewtreffen: Crew JotWeeDee
Crewtreffen der Crew JotWeeDee Hashtag: #JotWeeDee Wiki Seite der Crew: https://wiki.piratenpartei.de/BE:Crews/JotWeeDee Facebook Einladung: Schwerpunkt: – Biersprechstunde der Gruppe der PIRATEN in der BVV Mitte – Neues aus dem Bezirk – sonstiges

Suche

in

Kategorien

Archive